Mittwoch, 31. Dezember 2014

Gekauft in 2014 Part I

Dieser Beitrag wird sehr bilderlastig. Deshalb splitte ich ihn in zwei Teile. So machen das die großen und erfolgreichen Filmemacher auch. Zuerst Harry Potter, dann Twilight und jetzt Hunger Games. Denn ich will euch ja nicht überfordern ;)
Nun, was kam so alles neu dazu im Jahr 2014?

Nun folgen also die Bilder. Ich werde euch nicht zu jedem einzelnen Bild dazuschreiben, wie die Produkte genau heißen, aber trotzdem ein kurzes Kommentar dazu abgeben. Bei Fragen bitte einfach ein Kommentar schreiben :)
Desweiteren seht ihr nur Produkte, die ich noch besitze, das heißt, es gab auch noch ein paar weitere Produkte (nicht besonders viele), die ich schon wieder aufgebraucht habe. Ich muss mir tatsächlich ein "Gott sei Dank" verkneifen, denn eigentlich bin ich momentan über jedes Produkt weniger ziemlich froh! Aber dazu nach der Bilderflut mehr :)

Jänner 


In diesem Monat habe ich bei Shades of Pink bestellt. Die zwei Sleek-Paletten gefallen mir sehr gut, auch wenn sie nicht so oft zum Einsatz kommen, wie sie es verdient hätten. Die Pinsel von Ecotools finde ich sehr gut und praktisch! Das Blush von Sleek enthält leider sehr viel Glitzer, die Farbe an sich finde ich aber sehr schön. Den Lippenstift von Benecos fand ich im Geschäft toll (& vor allem ist es Naturkosmetik), jedoch gefällt er mir nur, wenn ich ihn ganz leicht auftrage, da er mir sonst zu orange ist. Die zwei Paletten von beauty uk wollte ich unbedingt haben, dabei verwende ich sie wirklich kaum. Frat Boy gefällt mir sehr gut, den sollte ich aber auch öfter mal verwenden! Die Barry M. Palette hat im Internet so toll ausgesehen, aber irgendwie gibt es gar nicht so viele Möglichkeiten, sich mit den Farben zu schminken, da ich finde, dass nicht alle Farbe so gut zueinander passen. Das Blush aus der Palette finde ich schön, es enthält aber leider Glitzer. Der Terra Naturi Lidschatten ist eine Farbe die immer geht. Den Lippenbalsam von Figs&Rouge finde ich ok, aber der Geruch ist mir doch irgendwie etwas zu süß. Das Kate Moss Parfum ist die dritte Flasche, die ich besitze. Es war leider limitiert und somit nicht mehr regulär erhältlich. Ich habe es übers Internet von einer Privatperson um nur 10€ gekauft (neu). Habe mich sehr darüber gefreut! :D

 Februar


Das Duschöl von Balea finde ich ganz gut und es ist billiger als das von CD. Ich hätte aber lieber eines in Naturkosmetikqualität. Der Kajal von alverde ist aus einer LE. Die Farbe gefällt mir gut, ich sollte ihn öfter verwenden. Die candies Palette und den sun club Bronzer/Highlighter von essence wollte ich einfach haben, der Rest waren Sachen, die ausgelistet wurden und die ich mir noch sichern wollte.

März


Den ebelin Pinsel für Mineralpuder verwende ich für Mineralrouge und Mousseblush (von essence). Den Rougepinsel verwende ich zum Konturieren, da er eher flach gebunden ist. Der Blendepinsel von ebelin ist mir lieber als dieser hier von essence, aber es sind beide gut. Der Terra Naturi Lidschatten eignet sich gut für die Lidfalte. Der Concealer von Terra Naturi gefällt mir besser als der von alverde und er ist auch sehr hell. Nur deckt er nicht 100%, aber ich denke, das kann man auch nicht erwarten von günstiger Naturkosmetik. Wieso ich den Topcoat von Catrice gekauft habe, kann ich mir selbst nicht so ganz erklären, da ich den better than gel nails top sealer von essence eigentlich ziemlich perfekt finde. Nun ja, irgendwann wird der von Catrice auch leer sein. Die zwei Eyeliner von essence sind sehr schön. Alleine aufgetragen sind sie zwar ziemlich dezent bis kaum sichtbar, aber über schwarzem (Gel-)Eyeliner sind sie soooo wunderschön, vor allem der blaue hat es mir angetan!

April


Im April habe ich bei The Body Shop bestellt wie man unschwer erkennen kann. Eigentlich war das eher schlecht von mir, da ich ja erstens nicht mehr so viel (in dem Moment unnötiges) Zeug kaufen wollte und zweitens wollte ich ja nur mehr Naturkosmetik kaufen. Wenigstens hatte ich einen Gutschein und habe auch ein Geschenk für meine Mama bestellt (Muttertag und so). Die Bananen-Sachen wollte ich schon ewig mal ausprobieren und von der Moringa-Serie hatte ich mal ein ein kleines Duschgel und war so verliebt in den Duft, dass ich mir dann eben dieses Set gegönnt habe. Die Sonnencreme von Yves Rocher ist so gut wie leer. Ich liebe den Duft! Den Terra Naturi Highlighter verwende ich auch unglaublich gerne, er kommt fast jedes Mal wenn ich mich schminke zum Einsatz. Die Palette von essence finde ich auch wunderschön. Die express dry drops von essence funktionieren super und ich möchte sie nicht missen! Der Rest ist kleiner Schnickschnack, der zum Teil wahrscheinlich nicht nötig gewesen wäre. 

Mai


Im Gegensatz zum April schaut der Mai ja besser aus. Aber der Schein trügt ein bisschen. Dadurch, dass ich (zum ersten Mal) drei Sachen von MAC gekauft habe (und zwei davon auf ebay ersteigert), habe ich insgesamt mehr ausgegeben als im Monat davor. 'Seduced at Sea' liebe ich abgöttisch! Die anderen zwei Produkte finde ich auch ganz gut. Den Nagellack habe ich wohl in einem Anflug von Sommerlaune gekauft. Auf den Zehen finde ich ihn wirklich schön. Warum ich das Fa Duschgel gekauft, weiß ich selber nicht. Wahrscheinlich wegen dem Geruch, der ist nämlich wirklich toll und wunderbar sommerlich :D Die zwei Produkte von CV habe ich gekauft, weil eine Bloggerin sie vorgestellt hat und ich musste natürlich gleich zum Müller rennen und sie mir kaufen, ich anfixbares Opfer xD Der Schaum ist bald leer und das Gesichtswasser ist noch ca. halbvoll. Ich finde die Produkte an sich ja eigentlich, aber nicht im Winter, da sind sie mir zu austrocknend. Wobei ich bei Gesichtswasser eigentlich eh nicht wirklich einen Unterschied merke. Das Logona Shampoo habe ich mir im Reformhaus zum Ausprobieren gekauft. Dazu bin ich aber noch nicht gekommen. Nachdem mein Deostick von Speick leer war, habe ich mir diesen gekauft. Er ist ok, aber danach werde ich sicher wieder den von Speick kaufen. Das Blöde ist nur, dass bei mir eigentlich alle Naturkosmetik-Deos nur so mittelprächtig wirken, aber ich will einfach keine konventionelle Kosmetik mehr verwenden :/ Das Volumenpuder von taft habe ich eigentlich nur gekauft weil es das von Balea nicht gab, ich aber unbedingt eines ausprobieren wollte. Ich fand den Effekt gar nicht mal so schlecht, aber oft verwendet hab ich es trotzdem nicht. Schön langsam fällt mir echt auf, dass ich mein Zeug viel zu selten verwende :(

Juni


Im Juni habe ich wirklich nur das Nötigste gekauft. Dachte ich zumindest, denn ich das Zeug steht ja immer noch bei mir rum xD Ich war auf einem Festival, deshalb die Reinigungstücher von ebelin, die kleine Sonnencreme von SunDance und das Hygienegel von Balea. Die Tücher habe ich im Endeffekt noch nicht verwendet, aber vielleicht beim nächsten Festival. Die kleine Sonnencreme ist praktisch wenn man im Stagebereich nachcreme will - ist sehr wichtig bei so einer hellen Haut wie ich sie habe. Das Hygienegel war eigentlich relativ wichtig wegen meinen Kontaktlinsen. Da wollte ich dann doch saubere und bakterienfreie Hände haben. Aber ganz wichtig: Die Hände dann trotzdem nochmal mit Wasser abspülen, das Zeug brennt nämlich wie Sau wenn man sich damit in die Augen greift! Den Lipgloss von Terra Naturi mag ich sehr gerne. Die Farbe ist schön dezent und die Konsistenz auch angenehm und keine Spur klebrig. Das einzige, was ich mich frage: Wie lange kommt man bitte aus mit einer Tube Lipgloss? Das Zeug wird einfach nicht leer, obwohl ich es echt oft getragen habe. 

Wie gesagt, falls ihr Fragen zu den Produkten habt, könnt ihr sie mir gern in den Kommentaren stellen. Ich werde so schnell wie möglich darauf eingehen :) Der zweite Teil folgt dann bald und die Erkenntnis hoffentlich auch :D

Dienstag, 11. November 2014

Aufgebraucht im September & Oktober '14

Heute kommt wieder mal ein Aufgebraucht-Post. Ich weiß, dass ich mir vor längerer Zeit vorgenommen habe, meine Produkte nach und nach aufzubrauchen und nichts neues mehr zu kaufen um endlich einen normalen Kosmetikbestand zu haben. Leider muss ich zugeben, dass das ganz und gar nicht geklappt hat! Ich möchte jetzt aber wirklich mal etwas Selbstdisziplin an den Tag legen und ENDLICH meinen Bestand zu reduzieren. Es macht einfach keinen Sinn, Produkte zu horten, die verderblich sind. 


alverde Bodybutter Vanilleblüte Mandarine
Die Pflegewirkung war ganz gut, leider ist sie jetzt gekippt. Das passiert leider, wenn man zu viel Zeug besitzt.

Balea Frühlingsgefühle Körpercreme
Vor zweieinhalb Jahren zu Ostern bekommen. Der Duft war mir zu künstlich, die Pflege war eher leicht. 

Biotherm Bodylotion Probe
Eher leichte Pflege mit speziellem Duft, der mir aber ganz gut gefallen hat. 

Balea Splashy Kiwi Duschgel
Gewöhnliches Duschgel. Der Duft hat mir gar nicht gefallen, da er viel zu künstlich war. 

Balea nature Rasierschaum
Angenehmer Duft, erfüllt seinen Zweck, ist günstig und wenigstens (hoffentlich) ein bisschen besser als konventionelle Kosmetik. Das einzige was mich stört ist, dass der Schaum relativ schnell leer wird, aber das kann ich verkraften. Ich möchte als nächstes den Schaum von Sante ausprobieren, aber ich glaub auf Dauer wird mir der zu teuer sein.

Balea Caribbean Dreams
Hat seinen Zweck erfüllt. Habe ich aber nur gekauft, weil ich eine kleinere Packung für den Urlaub haben wollte. Da ich Kokosgeruch bei Kosmetik nicht mag (außer Kokosöl als Make-Up Entferner und Haarpflege) kein Nachkaufprodukt.

Rexona Invisible Deospray
Wirkung und Geruch waren super, würde aber lieder ein Deo ohne Aluminiumverbindungen benutzen. Das richgtige habe ich aber noch nicht gefunden. 


CV Belebende Reinigungstücher
Haben das Make-Up gut abgenommen und den Geruch fand ich auch angenehm. Da ich aber lieber Naturkosmetik verwenden möchte, sind momentan Tücher von Terra Naturi in Benutzung. 

ebelin Bio Wattepads
ebelin Wattepads finde ich toll, besser als die von der Müller-Eigenmarke. Nachkaufprodukt!

MY blotting papers
Erfüllt seinen Zweck, ist günstig, absolutes Nachkaufprodukt.

Donto Dent Mundspülung
Günstig, nicht zu scharf, aber ich werde als nächstes das Ratanhia-Mundwasser von Weleda ausprobieren. 

Balea Reinigungsmaske 
Mattierender Effekt, würde ich nachkaufen, obwohl es keine Naturkosmetik ist.

Balea Erdbeermaske
Roch so dermaßen gut, dass ich sie am liebsten gegessen hätte. Die Haut war danach schön zart und weich.

Listerine Mundspülung
Im Urlaub genutzt, war mir ein bisschen zu scharf, kein Nachkauftprodukt.



Clinique Mascara
Fand ich sehr gut, war aber schon alt und deshalb etwas eingetrocknet. Das Bürstchen habe ich abgewaschen und aufgehoben.

Swiss o Par Haarmaske Maracuja
Absolut nichts besonderes, die Verpackung finde ich ehrlich gesagt eher unpraktisch, da die Maske sicher für 3 oder 4 Anwendungen gereicht hat. Keine Naturkosmetik und deshalb kein Nachkaufprodukt.

Alverde Glanz-Shampoo
Ich mag alverde Shampoos. Es ist günstige Naturkosmetik und das meiste funktioniert auch (zumindest akzeptabel, das meiste besser!). Der Geruch war schön frisch. Einzig dass NK Shampoos bei mir nicht lange halten, ist etwas schade, aber bei dem Preis verkraftbar.

Alverde 2in1 Sprühkur
Hat für mich nicht viel gemacht und den Geruch fand ich auch etwas seltsam. Daher kein Nachkaufprodukt. 





Montag, 29. September 2014

Wiedereinstieg ins Bloggen

Irgendwie fehlt mir das Bloggen schon. Auch wenn sich nicht mehr alles um das Thema Beauty drehen soll, möchte ich wieder bloggen. Es sollen neue Themen hinzukommen wie Fotografie, Minimalismus, Unileben, Musik bzw. Konzerte, Sport etc. Das Blogdesign möchte ich auch umstellen, aber das wird wohl etwas länger dauern, da ich ab nächste Woche wieder Uni habe (und diese und nächste Woche Prüfungen) und ich dann nicht mehr so viel Zeit haben werde, da ich ab Oktober ein Doppelstudium betreiben werde (wenn ihr mich jetzt für verrückt haltet...ich kann euch verstehen!).
Außerdem möchte ich wieder regelmäßig meine aufgebrauchten Produkte zeigen. Weiters sind Produktvorstellungen geplant und meine Gedanken zur Konsumgesellschaft. 


Bis hoffentlich bald <3

Donnerstag, 17. April 2014

Aufgebraucht im März '14


Diesmal kommt mein Aufgebraucht-Post recht spät. Ich habe schon überlegt, einen gemeinsamen Post für März und April zu schreiben, aber da ich mich jetzt doch von meinen Pflichten ablenken möchte, kommt mein Aufgebraucht-Post eben jetzt ;)

Balea Mademoiselle Chic Dusche
Soweit ich mich erinnere, wurde der Duft auf der Rückseite der Flasche als Mischung aus Schoko und Orange beschrieben. Für mich roch das Gel aber irgendwie nach Punschkrapfen :D Ein normales, günstiges, unspektakuläres Duschgel. Da es limitiert war, ist ein Nachakauf sowieso nicht möglich... 

alverde Sensitive Spülung
So sehr ich das dazugehörige Shampoo liebe, so wenig kann ich mit dieser Spülung anfangen. Sie riecht nicht so gut wie ihr Gegenspieler und auch sonst habe ich keine besonderen Ergebnisse feststellen können. Da nehm ich lieber eine andere, pflegendere Spülung. Das kann alverde eindeutig besser! 

Balea nature Rasierschaum
Auf der Suche nach einem NK-Rasiergel/-schaum habe ich diesen hier mal mitgenommen. Der Duft gefällt mir recht gut. Auch sonst gefällt mir dieser Rasierschaum ganz gut. Ich habe momentan wieder diesen in Benutzung, jedoch noch zwei Rasiergels von Balea (ich konnte dem Duft von der Summer Garden Edition nicht widerstehen; und einen kleinen zum Verreisen habe ich auch noch gebraucht). Danach möchte ich aber mal den Schaum von Sante ausprobieren, mal sehen, was der so taugt.

L'Occtinae rose aurora Body Milk Probe
Diese Probe habe ich vom Beautyflohmarkt, der im Dezember in Wien stattgefunden hat. Als ich bei einem Stand etwas gekauft habe, durfte ich mir auch noch Proben aussuchen. Unter anderem war diese hier dabei und ich muss sagen, sie gefiel mir ganz gut. Jedoch eher kein Nachkauftprodukt, da ich erstens nicht so viel Geld für eine Bodymilk ausgeben würde und zweitens mein Körperpflegebedarf für die nächsten 5 Jahre gedeckt ist ;)

Yves Rocher Vanille Noir EdP Probe
Vanille ist nicht unbedingt mein Favorit, war aber ganz okay. Kein Nachkauf, hab noch genug Parfums und es gibt besser riechende.

bebe MORE Brighten-up Feuchtigkeitspflege Probe
Hat mir eigentlich ganz gut gefallen, aber da es keine NK ist -> kein Nachkauf!

mentadent Zahncreme mini
War ganz komisch, da kleine Kügelchen (Microgranuli oder so) enthalten waren. Kein Nachkauf.

Catrice Longlasting Eyepencil Waterproof
Eigentlich dachte ich, dass sie Farbe - zumindest leicht - schimmernd würde, da auch der Deckel schimmert. Tat sie aber nicht. Und wurde dazu noch sehr schnell hart und ist dann auch ratzfatz komplett ausgetrocknet (auch andere Blogger hatten damit ihre Probleme). Dahei absolut kein Nachkauf!

alverde Mascara Lash Repair
Um ein sichtbare Ergebnis zu erzielen habe ich sie wohl nicht regelmäßig genug verwendet. Dadurch, dass die ganze Geschichte sehr ölig war, hatte ich manchmal einen Film auf den Augen und das wünscht man sich ja auch nicht.....Da sie jetzt ranzig geworden ist, wurde sie entsorgt. Insgesamt kein Nachkaufprodukt. 

Ich bleibe weiterhin hoffentlich fleißig am aufbrauchen denn ich möchte echt mal meinen Bestand reduzieren. Das grenzt nämlich echt schon an eine Sucht :/

Montag, 7. April 2014

Schminkkörbchen #1

Hallo meine Lieben,
um mich jetzt mal ein bisschen von meinen Pflichten für die Uni abzulenken, blogge ich mal wieder :)
Heut solls um ein neues "Projekt gehen" und zwar um die Idee eines wöchentlich wechselnden Schminkkörbchens. Bei mir läuft das nicht so ab, dass ich nur die Sachen aus diesem Körbchen verwende, sondern dass ich versuche, diese einfach so oft wie möglich zu benutzen/tragen, damit ich meine Sammlung einfach wieder zu schätzen lerne.


Alverde Gebackener Lidschatten 01 Elegant Beige 
Alverde Gebackener Lidschatten 08 Golden Chestnut
Alverde Gebackener Lidschatten 40 Blütenmeer (LE)
essence multi action false lashes mascara
benefit bad gal lash mascara
Catrice Liquid Liner 030 I am Golden Sandy
essence fairytale eyeliner 03 humpty dumpty
Catrice Siberian Call Cream To Powder Blush C02 Rose's Wood
p2 Far East so close silky face fluid 010 delicate skin
s-he long-lasting lipgloss


Beim Beitrag zum nächsten Schminkkörbchen (den ich hoffentlich in einer Woche schreibe), werde ich euch dann berichten, wie mir die Produkt gefallen haben.






Freitag, 4. April 2014

Face of the Day 4.4.14 & Geblubber



Heute war ich beim Optiker, da ich zusätzlich zu einer neuen -stärkeren- Brille auch Kontaktlinsen haben möchte. So wie es jetzt aussieht, bekomme ich weiche 2-Wochen-Linsen. Sobald die bestellten Exemplare angekommen sind, bekomme ich eine Einführung ins Auf- und Absetzen. Ich freu mich schon :)

Außerdem werde ich mir übermorgen wahrscheinlich Stirnfransen schneiden lassen (von meiner besten Freundin, die keine Friseurin ist xD)

Da heute der Geburtstag meines Bruder ist, gehen wir am Abend essen und dafür hab ich mich geschminkt. Als ich am Vormittag beim H&M war, habe ich einen reduzierten petrolfarbenen Pullover entdeckt. Den musste ich haben! (auch wenn ich eigentlich lieber Fairtrade-Gewand kaufen würde :/). Von dem guten Stück wurde ich dann auch bezüglich der Farbwahl meines AMUs inspiriert :)


Benutzt habe ich folgende Produkte:
- Bourjois Healthy Mix Foundation 51 Light Vanilla
- Catrice Camouflage Cream 010 ivory
- Terra Naturi Concealer
- essence mattifying compact powder 07 transluscent
- Catrice Nymphelia LE C01 Dancing Nymph
- Terra Naturi Shimmer Powder 01 Golden Highlight
- Alverde Augenbrauenkit 01 Blond
- essence i love stage eyeshadow base
- Beauty UK eyeshadow palette Masquerade (1. Reihe: 2. Ton von links -> innere Hälfte des beweglichen Lids, 2. Reihe: 2. Ton von links -> äußere Hälfte des beweglichen Lids)
- Sleek Garden of Eden Palette (dunkles Grün rechts unten; Lidfalte)
- Catrice Monolidschatten 090 Bring Me Frosted Cake (zum Verblenden)
- essence blackmania carbon black liquid liner 
- essence get big! Lashes volume boost mascara
- Revlon Colorburst Lipbutter 027 Juicy Papaya
- evian Thermalwasserspray







Dazu natürlich noch den obligatorischen Schmink-Dutt ;) Ich muss sagen, ich hab grade wieder richtig Lust mich beim Schminken kreativ auszuleben :D

Sonntag, 9. März 2014

dm & Müller Einkauf


Heute möchte ich euch die Sachen von meinem, bis auf weiteres, letzten Beauty-Einkauf zeigen. Es sind Sachen aus dem neuen Sortiment dabei aber auch ein paar ausgelistete Artikel. Auf dem oberen Bild fehlen leider zwei Lacke. 


essence | sun club all-in-one bronzing highlighter | blondes - lighter skin | 3,49€
Diesen Highlighter habe ich mir auf Empfehlung dieser YouTuberin gekauft. Sie hat so davon geschwärmt, dass ich neugierig wurde. Ich fand den Tester zwar schon ziemlich schimmerig/glitzerig, aber dennoch konnte ich der Versuchung nicht widerstehen. Im Gesicht finde ich den Highlighter nun doch etwas zu glitzerig, aber ich werde ihn noch weiter testen und dann sehen, wie er mir gefällt.




Catrice | Defining Blush | 060 Rosewood Forest | reduziert auf 1,85€
Dieses Blush habe ich tatsächlich nur mitgenommen, da ich es reduziert in der Grabbelkiste gefunden habe. Die Farbe ist ein schöner Alltagston (nicht so braun wie auf dem Bild), ich habe ihn aber noch nicht oft tragen können. 




essence | all about candies eyeshadow palette | 02 candies | 3,75€
Eigentlich wollte ich ja die nude palette kaufen und diese hier mal anschauen und nur vielleicht mitnehmen. Im ersten dm gab es beide, jedoch hab ich keine mitgenommen. Und im zweiten dm gab es dann nur noch diese, deshalb ist auch nur diese mitgekommen. Die Farben sind sehr schön frühlingshaft und ich freue mich darauf, sie bald zu benutzen. 



Catrice | Absolute Eye Colour Mono | 410 C'mon Chameleon! | reduziert auf 1,45€
Von diesem Lidschatten habt ihr sicher alle schon gehört. Und wahrscheinlich auch von der für viele Beautyblogger unverständlichen Auslistung. Ich wollte ihn schon gerne haben aber ich habe nicht explizit nach ihm gesucht. Dann fiel er mir sozusagen in die Hände und das auch noch reduziert. Da konnte ich natürlich nicht Nein sagen ;)




Alverde | Mono Matt Lidschatten | 50 Satin Taupe | 2,95€
Dieser Lidschatten soll laut Alverde-Facebookseite aus dem Sortiment gehen und da ich die Farbe toll für Alltagslooks finde, durfte sie mit. Außerdem bin ich eh grad am Matt-Trip (zumindest was AMUs betrifft, auf den Wangen darf es gern schimmern :D)



essence | colour & go nailpolish | 130 what's my name? // 160 deep sea, baby | reduziert auf je 0,95€
Dieser Kauf war absolut nicht geplant, aber dann stand ich vor der essence-Theke und dort habe ich diese beiden schönen Lacke entdeckt und da sie reduziert waren, habe ich sie dann mitgenommen. Ich bin echt ein Sale-Opfer :(


Das soll, wie schon angekündigt, mein letzter Einkauf für längere Zeit sein. Ich muss meine Sachen endlich mal mehr benutzen und wertschätzen. 

Samstag, 8. März 2014

Aufbrauchen statt Neukaufen Update #1



Also erstmal muss ich sagen, dass ich ziemlich spät dran bin mit meinem Update. Eineinhalb Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Und das schlimme: es ist nicht weniger geworden. Ich sollte mich schämen...ich bin nämlich kläglich gescheitert!Jetzt im Ernst, wie kann man so ein gestörtes Kauf-/Konsumverhalten haben?

Naja, aber ich habe beschlossen, es diesmal wirklich in Angriff zu nehmen, meine Bestände zu minimieren (ja, nicht nur zu verkleinern, sondern zu minimieren!)
Außerdem habe ich ein (mehr oder weniger) neues Ziel. Und zwar möchte ich in fünf Jahren bei der Pflege nur noch Naturkosmetikprodukte besitzen. Fünf Jahre sind eine lange Zeit, aber das ist ein realistisches Vorhaben bei dieser Menge, die sich mein Eigen nennt.
Besonders schlimme Kategorien sind Bodylotions und Co. und Lippenpflegestifte. Nicht viel besser sieht es aus bei Duschgels, Shampoos und Haarpflege. Genaue Zahlen möchte ich nicht nennen, da mir das echt ein bisschen peinlich ist

In den nächsten Tagen wird noch ein Post zu einem dm- & Müller-Einkauf online kommen, aber ab dann sollten hier mal für eine Weile keine Einkäufe gezeigt werden. 

In 3 Monaten möchte ich euch wieder einen Update-Post schreiben, hoffentlich habe ich dann Positiveres zu berichten. 

Donnerstag, 6. März 2014

Aufgebraucht im Februar '14

Schon wieder ist ein Monat um und das heißt, es ist Zeit für einen neuen Aufgebraucht-Post. Diesmal wurden insgesamt 9 Produkte mülltonnenbereit gemacht :D


alverde Deo-Zerstäuber Limette Salbei
Naturkosmetik und frischer Duft, das einzige Problem ist die Wirksamkeit. Leider funktionieren NK-Deosprays bei mir generell nicht so toll, aber ich benutze sie trotzdem zusätzlich zu einem Deo-Stick.

alverde Sensitiv-Shampoo
Eines meiner Lieblingsshampoos, der Duft ist schön kräuterig und leicht süßlich, gefällt mir sehr gut! Wenn ich meine Shampoos mal aufgebraucht habe, werde ich mir dieses sicher irgendwann wiederkaufen.

Marilou BIO Waschgel
War weder besonders gut, noch besonders schlecht. Nachkaufen werde ich es eher nicht, lieber benutze ich eines von alverde.

Vichy Normaderm Probe
Der Geruch ist fantastisch, einen Effekt konnte ich bei der kleinen Menge nicht feststellen. Ein Nachkauf kommt ohnehin nicht infrage, da es keine NK ist. 

L'Eau Kenzo 2 Probe
Soweit ich mich erinnern kann, riecht dieser Duft relativ süßlich & er hat mir sehr gut gefallen. Nachkauf nicht ausgeschlossen, aber ich besitze derzeit genug Parfums. 

blend-a-med complete plus Kräuter
War mal eine meiner Lieblingszahnpasten, aber ich benutze jetzt eine flouridfreie Zahnpasta von Lavera.

essence better than gel nails top sealer
Nicht wundern über den Deckel, den hab ich mit einem anderen Lack getauscht. Ich finde den Lack sehr gut und er trocknet auch ziemlich schnell! Ich würde ihn jederzeit wiederkaufen, aber ich glaube, dass es diese Version leider nicht mehr gibt :/

Yves Rocher Hafer Körpermilch
Der Duft hat mir relativ gut gefallen. Die Konsistenz war sehr dünnflüssig, deshalb ist die Milch auch sehr schnell eingezogen. Nachkaufen werde ich sie aber nicht. 

alverde Glanzspülung
Hat die Haare schön weich gemacht und hat auch ganz gut gerochen. Nachkauf in ferner Zukunft durchaus möglich.

Auch wenn 9 Produkte (bei denen ja auch 2 Proben dabei sind...) nicht unbedingt viel sind, bin ich doch froh, dass sie leer sind. Bald wird auch ein Update zu Aufbrauchen statt Neukaufen kommen. Leider ist dieses nicht so positiv, aber genaueres demnächst. 

Mittwoch, 19. Februar 2014

"Einmal alles, bitte!" - Das Lack-Experiment

Ich bin gerade dabei, alle meine Lacke zu katalogisieren bzw. meine Auflistung zu aktualisieren. Und dabei wird mir wiedermal bewusst, wie wenig ich doch von meiner Sammlung benutze...das soll sich nun ändern! 

Mein Ziel ist es, jeden Lack mindestens einmal zu tragen, bevor mir wieder neue ins Haus kommen. (was sie aber lieber nicht sollten bei der Menge o.O)
Dass dieses Vorhaben wahrscheinlich ziemlich hart werden wird, ist mir durchaus bewusst, denn ich trage eigentlich gar nicht so oft Nagellack, wie ich gerne würde, da meine Nägel ziemlich brüchig sind :/
Eine Ausnahme wird wohl die essence bloom me up! LE bilden, denn ich weiß jetzt schon, dass ich nicht widerstehen kann! 

Ich werde versuchen, möglicht jedes Mal meine frisch lackierten Pfötchen zu fotografieren und einen kurzen Post zu schreiben, auch, um meine Nailpolish♥-Liste zu vervollständigen. 


Montag, 17. Februar 2014

Kleiner dm-Einkauf

Vor einigen Tagen war ich beim dm. Welche Produkte mit nach Hause durften, möchte ich euch nun zeigen.


Als erstes hätten wir da den Rasierschaum von Balea nature. Bezahlt habe ich 1,45€ für 150ml veganen Rasierschaum. Ich bin derzeit noch auf der Suche nach einem zertifizierten Naturkosmetik-Rasierschaum, aber ich weiß nicht, ob es sowas überhaupt gibt. Ich hatte mal im Sommer den von Alverde, aber ganz ehrlich, das war Seifenwasser! Zumindest hat es sich so verhalten...da kam kein schöner dichter feinporiger Schaum raus, sondern nur ein großporiges Irgendwas...
Den Schaum von Balea finde ich ganz gut und da meine aktuelle Flasche momentan nur noch zu ca. einem Drittel voll ist, habe ich schon mal rechtzeitig Nachschub besorgt.

Das zweite Produkt ist ein Duschöl von Balea. Ab und zu verwende ich auch gerne mal Öl zum Duschen und da ich auch hier dasselbe Problem habe, wie mit dem Rasierschaum, dass ich noch kein NK-Produkt gefunden habe, muss derweil noch das von Balea herhalten. Momentan verwende ich das Duschöl von CD, aber da das Produkt von Balea um 1€ günstiger ist, habe ich mal dieses mitgenommen. Gekostet hat es 1,95€.


Das dritte Produkt ist der Khol Kajal Eyeliner in der Farbe 10 Bronze von Alverde aus der Elegant Dark LE. Der Preis liegt bei 2,45€.


Der Kajalstift hat so etwas wie einen Schwamm an einem Ende, um den aufgetragenen Lidstrich zu verwischen. Ich finde das ziemlich praktisch und auch besser geeignet als diesen kleinen Pinsel beim Catrice Smokey Eyes Pencil. 

Ich habe wirklich versucht, mich zurückzuhalten, um endlich meinen Bestand zu verkleinern, aber heute habe ich mir eine Einkaufsliste für das neue essence & Catrice Sortiment geschrieben...obwohl ich ganz genau weiß, dass ich zu viele Produkte besitze! Aber eine Liste heißt ja nicht, dass ich die Sachen schon gekauft habe, also vielleicht werde ich mich ja zurückhalten und nicht wie eine Verrückte den ganzen dm bzw. Müller leerkaufen :D



Dienstag, 4. Februar 2014

Aufgebraucht im Jänner/Januar 2014

Eigentlich hatte 2014 doch erst begonnen, oder? Und nun ist schon wieder ein ganzes Monat vorbei. Auf den ersten Blick habe ich nicht so viel aufgebraucht, aber auf dem Foto sehr ihr nicht alles, was aufgebraucht wurde, weil ich einige Verpackungen schon weggeschmissen hatte.


Alterra Pfirsich Gesichtspeeling: (nicht am Bild)
Dieses Peeling fand ich ganz gut, sehr Duft hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, das Peeling von Alverde ist diesem ganz ähnlich und ein Nachkauf würde für mich auch nur bei Alverde in Frage kommen, da es ja in Österreich keinen Rossmann gibt. 

Lush Badekugel Think Pink: (nicht am Bild)
Diese Badekugel habe ich letztes Jahr (also 2012) zu Weihnachten bekommen und ich dachte, ich sollte sie vielleicht endlich mal benutzen, denn vom rumliegen wird sie auch nicht besser werden. Sie hat jetzt keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, außer, dass nach dem Baden die kleinen Herzen dann in der Wanne geklebt sind...

Yves Rocher Ovale Lifting Augencreme Probe: (nicht am Bild)
Kann ich jetzt nicht viel dazu sagen, außer, dass ich froh bin, eine Probe weniger zu haben :D

Florena Sanddorn Dusche:
Wollte ich mir schon einmal kaufen, hab es dann aber (aufgrund von abnormal großen Duschgelvorräten xD) gelassen. Als es dann verbilligt war, habe ich es doch gekauft. Nachkaufen werde ich es nicht (ist es überhaupt noch erhältlich?), denn ich möchte ja auf Naturkosmetik umsteigen. 

Balea Oil Repair Express Haarkur:
Habe ich mir gekauft, weil ich den Tipp bekommen habe, dass sie Naturlocken verstärken soll. Solch einen Effekt konnte ich bei meinen Haaren jetzt nicht unbedingt feststellen. Nachkauf eher unwahrscheinlich, da es sich hier nicht um Naturkosmetik handelt. Die Verpackung finde ich aber ziemlich praktisch für unterwegs und an sich ist diese Kur ja auch kein schlechtes Produkt.

Alverde Bambus Grapefruit Dusche:
Diese Dusche stand wirklich sehr lange bei mir rum (so wie alle Duschgels wegen meinem riesigen Vorrat...). Anfangs fand ich den Duft sehr erfrischend und sehr passend im Sommer. Mit der Zeit fand ich ihn dann aber nicht mehr ganz so erfrischend, vielleicht probiere ich mal die Alverde Minze Bergamotte Dusche aus...im Sommer...2015...falls es sie dann noch gibt xD

Balea Frühlingsgefühle Dusche:
Dieses kleine Duschgel stammt aus einem Geschenkset, welches ich mir zu Ostern 2012 (!) gewünscht habe. Es roch sehr künstlich nach Kirsche. Ansonsten war es ein ganz gewöhnliches Duschgel. Als ich einmal verreist bin und nur eine kleine Packung Duschgel mitnehmen wollte, diese hier aber schon halbleer war, habe ich es mit dem bebe lovely Duschgel mit Wildrosenduft aufgefüllt. Diese Duftkombination war ein Traum!  

So, das wars. Obwohl einige Produkte leer geworden sind, habe ich leider trotzdem ein Plus bei meinen Vorräten zu verzeichnen, da ich ja bei Shades of Pink bestellt habe...aber nächstes Monat komm ich bestimmt ins Minus! Hoffentlich ^__^




Montag, 3. Februar 2014

[TAG] Verspätete Beauty Resolutions 2014

Ja, ich weiß, dass wir bereits Februar haben. Trotzdem habe auch ich mir Vorsätze im Beautybereich überlegt. Und da ich ja erst vor kurzem beschlossen habe, wieder mit dem bloggen zu beginnen, ist dieser verspätete Post sicher verkraftbar, oder? ;)

Hier sind sie also, die Vorhaben, über die ich mich hoffentlich am Ende des Jahres nicht ärgern werde, weil ich sie nicht eingehalten habe:

Regelmäßig Pinsel waschen
Ich glaube, diesen Vorsatz haben wohl die meisten. Ich muss gestehen, dass mich das mit der Hygiene gar nicht mal so stört (oh Gott, wie das klingt! :O) Mich nervt eher, dass in den Lidschattenpinseln immer Farbreste von anderen Lidschatten sind. Deshalb nehme ich mir nun vor, meine Pinsel - je nachdem, wie oft ich sie benutze - mindestens alle 2 Wochen zu waschen. 

Regelmäßig die Beine epilieren
Allein der Gedanke ist schmerzhaft. Aber ich möchte dieses Vorhaben 2014 endlich in die Tat umsetzen. Auch wenn ich dafür leiden muss. Das Problem ist, dass ich sehr helle Haut habe. Und dunkle Haare. Die schnell wachsen. Keine vorteilhafte Kombination!

Besseres Hautbild im Gesicht
Das ist auch so ein ewiges und vor allem leidiges Thema. Ich möchte die für mich passende und funktionierende Gesichtspflege finden und so mein Hautbild verbessern. Es ist jetzt nicht so, dass ich sehr unreine Haut hätte, aber auf der Stirn gibt es doch manchmal so einige kleine Pickelchen und vor allem im Nasenbereich habe ich relativ viele Mitesser. Leider habe ich aber auch die Befürchtung, durch zu viel Pflege meine Haut zu "überpflegen". Also heißt es für mich, 2014 das richtige Mittelmaß zu finden. Wir werden sehen, ob mir das gelingt

Weiterhin konsequent aufbrauchen
Vorsatz Nummer Vier wird mich wahrscheinlich noch sehr lange beschäftigen. Ich habe (leider) sehr viel Zeug angesammelt, das nun erst mal aufgebraucht wird! Damit meine ich vor allem Pflegekosmetik. Dekorative Kosmetik würde ich zwar auch gern mal leer machen, aber das dauert verhältnismäßig viiiiiiel länger, also "konzentriere" ich mich jetzt auf die Pflege. Ein ganz wichtiger Aspekt: Einfach keinen neuen Krempel mehr anschleppen xD Näheres zu diesem Vorsatz folgt demnächst. 

Nur mehr Naturkosmetik kaufen 
Bei der Pflege möchte ich nur noch Naturkosmetik-Produkte kaufen und in letzter Zeit gelingt mir das relativ gut. Bei der Deko hatte ich mir das auch vorgenommen und Anfang des Jahres hat es auch geklappt, aber dann kam die Shades of Pink Bestellung. Auch dazu wird Näheres noch folgen. Abgesehen davon, dass ich sowieso nichts mehr kaufen will, was ich nicht brauche (siehe Vorsatz Vier), möchte ich dennoch darauf achten, auch bei der Deko nur mehr NK Produkte zu kaufen. 

Das waren meine fünf Vorsätze. Hoffen wir mal, dass ich sie in die Tat umsetzen werde :)

Sonntag, 26. Januar 2014

[TAG] So war mein 2013

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Skepsis & Spannung. Ich weiß nicht, was alles auf mich zukommen wird und das beunruhigt mich etwas. Ich stehe erst am Anfang meines Studiums und komme mir noch ein bisschen naiv und unwissend vor. Außerdem überlege ich, ob ich im Oktober ein Zweitstudium beginnen soll. Und ich möchte mich in diesem Jahr von vielen Dingen trennen, da ich mich von meinem Besitz etwas erdrückt fühle. Also momentan ist alles noch ein bisschen unsicher und unvorherbestimmt. Aber das wird sich in den nächsten Wochen hoffentlich ändern.

2013 zum ersten Mal getan?
Komplett alleine in ein anderes Land geflogen. Die Uni als Studentin besucht. In Dänemark & Schweden gewesen. Vor einer etwas größeren Menschenmenge auf einer Bühne getanzt.

2013 nach langer Zeit wieder getan?
Viele neue Leute, die ich mittlerweile auch sehr gerne mag, kennengelernt. Das passiert bei mir nicht sooo oft...

2013 leider gar nicht getan?
Spontan fällt mir da nix ein.

Wort des Jahres?
Matura. Sommerferien. Unizeug.
Unwort: FOTOBUCH!! [ist eine etwas längere Geschichte]


Zugenommen oder abgenommen?
Minimal abgenommen glaub ich.

Stadt des Jahres? 
Ui, da gibts dieses Jahr wirklich viele, da ich sehr viel gereist bin! Ich war unter anderem in Kopenhagen, Bologna, Paris, Brighton und London und sie gefielen mir alle ziemlich gut.

Alkoholexzesse?
Also als Exzesse würd ichs jetzt nicht bezeichnen, aber es gab schon ein paar Partynächte :D 

Haare länger oder kürzer?
Ungefähr gleich lang. Ich lasse meine Haare immer recht lang wachsen, bis die Spitzen dann schon etwas kaputt und splissig sind. Dann lasse ich 5-10 cm abschneiden und dann fängt das Spiel wieder von vorne an.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Bin mir ziemlich sicher, dass es mehr war! Schon allein, weil ich 3 Wochen in England war und dort ziemlich viel shoppen war!

Höchste Handyrechnung?
Um die 70-80€, als ich eine Woche in Italien war und es ein paar "komplizierte Wendungen" gab und ich deshalb einige Male nachhause telefonieren musste.

Krankenhausbesuche?
Gott sei Dank nur Besuche und keine Aufenthalte meinerseits.

Most called person?
Von der Zahl der Anrufe eindeutig Mama. Von der Länge der Gespräche meine beste Freundin <3
  Song des Jahres?
What doesn't kill you von Jake Bugg. Der Sommersong des Jahres ist wohl Wake Me Up von Avicii.
Buch des Jahres?
Zwei an einem Tag von David Nicholls.

Film des Jahres?
Der am sehnsüchtigsten erwartete war definitiv The Hunger Games - Catching Fire.

TV-Serie des Jahres?
Breaking Bad. Bin zwar erst bei der zweiten Staffel, da ich momentan keine Zeit habe. Und da ich mir die Serie auf Englisch anschaue, sollte ich nicht zu müde sein, weil ich mich schon konzentrieren muss, um es zu verstehen (vor allem ohne Untertitel....wieso nuschelt sein Schwager so verdammt arg??!). Das heißt, wenn ich abends im Bett liege und mir noch eine Folge anschauen will, klappt das nicht immer, da ich manchmal recht bald auf Durchzug schalte weil ich eben schon zu müde bin um mich zu konzentrieren. Irgendwie eine blöde Situation :/

Teuerster Gegenstand der im Jahr 2013 gekauft wurde?
Mein neues Baby: die Canon EOS 600D.

Erkenntnis des Jahres?
Höre nie auf, für deine Träume zu kämpfen!

Schönstes Ereignis?
Es gab viele schöne Ereignisse, aber einer der besten Momente war bestimmt, zu erfahren, dass ich die Matura bestanden habe.

2013 war mit einem Wort? 
UNVERGESSLICH

Donnerstag, 23. Januar 2014

Neubeginn

Hallo meine Lieben, 


über ein Jahr ist es nun schon her, dass ich meinen letzten Blogpost hier veröffentlicht habe. Ich hab in den letzten Monaten oft darüber nachgedacht, ob ich nicht doch wieder mit dem Bloggen beginnen soll. Und habe dann die Idee relativ schnell wieder verworfen. Warum? Ich weiß es selbst nicht so genau, denn auf einmal hab ich wieder unheimliche(okay, übertreiben wir es mal nicht) große Lust, Fotos zu knipsen, Beiträge zu schreiben und mich mit Kosmetik auseinanderzusetzen. Das könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass ich 1. eigentlich lernen sollte (wer lenkt sich nicht gerne von seinen Pflichten ab?! :D) & 2. gestern eine Bestellung bei Shades of Pink getätigt habe. Und ich hab gestern allen Ernstes im Bett - als ich eigentlich schlafen hätte sollen - über mein kommendes Päckchen nachgedacht. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! :)
Nun, was wird sich ändern? Was bleibt gleich?
Ich habe mir viel vorgenommen. Zum einen will ich ein ordentliches und vor allem schönes Blogdesign. Das wird wahrscheinlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber bald hab ich Ferien und werde mich damit auseinandersetzen. Vielleicht werde ich auch den Namen des Blogs etwas abändern, die URL bleibt aber (vorläufig) gleich. 
Die Themen werden dieselben bleiben: Kosmetik, mein Leben, Musik, Bücher, usw. Ergänzt werden sie (wahrscheinlich) durch Fotographie, Kreativbeiträge (ich hoffe, ich komme dazu, mich endlich wiedereinmal kreativ ausleben zu können). Andere Themen, die mich derzeit beschäftigen, sind: Inhaltsstoffe, Entrümpeln bzw. Minimalismus, Umwelt, Selbermachen, ein Zweitstudium, etc.

Nun, ich freu mich, bald wieder viele tolle Beiträge zu schreiben.

Einen schönen Tag wünsch ich euch!

Diana