Mittwoch, 19. Februar 2014

"Einmal alles, bitte!" - Das Lack-Experiment

Ich bin gerade dabei, alle meine Lacke zu katalogisieren bzw. meine Auflistung zu aktualisieren. Und dabei wird mir wiedermal bewusst, wie wenig ich doch von meiner Sammlung benutze...das soll sich nun ändern! 

Mein Ziel ist es, jeden Lack mindestens einmal zu tragen, bevor mir wieder neue ins Haus kommen. (was sie aber lieber nicht sollten bei der Menge o.O)
Dass dieses Vorhaben wahrscheinlich ziemlich hart werden wird, ist mir durchaus bewusst, denn ich trage eigentlich gar nicht so oft Nagellack, wie ich gerne würde, da meine Nägel ziemlich brüchig sind :/
Eine Ausnahme wird wohl die essence bloom me up! LE bilden, denn ich weiß jetzt schon, dass ich nicht widerstehen kann! 

Ich werde versuchen, möglicht jedes Mal meine frisch lackierten Pfötchen zu fotografieren und einen kurzen Post zu schreiben, auch, um meine Nailpolish♥-Liste zu vervollständigen. 


Montag, 17. Februar 2014

Kleiner dm-Einkauf

Vor einigen Tagen war ich beim dm. Welche Produkte mit nach Hause durften, möchte ich euch nun zeigen.


Als erstes hätten wir da den Rasierschaum von Balea nature. Bezahlt habe ich 1,45€ für 150ml veganen Rasierschaum. Ich bin derzeit noch auf der Suche nach einem zertifizierten Naturkosmetik-Rasierschaum, aber ich weiß nicht, ob es sowas überhaupt gibt. Ich hatte mal im Sommer den von Alverde, aber ganz ehrlich, das war Seifenwasser! Zumindest hat es sich so verhalten...da kam kein schöner dichter feinporiger Schaum raus, sondern nur ein großporiges Irgendwas...
Den Schaum von Balea finde ich ganz gut und da meine aktuelle Flasche momentan nur noch zu ca. einem Drittel voll ist, habe ich schon mal rechtzeitig Nachschub besorgt.

Das zweite Produkt ist ein Duschöl von Balea. Ab und zu verwende ich auch gerne mal Öl zum Duschen und da ich auch hier dasselbe Problem habe, wie mit dem Rasierschaum, dass ich noch kein NK-Produkt gefunden habe, muss derweil noch das von Balea herhalten. Momentan verwende ich das Duschöl von CD, aber da das Produkt von Balea um 1€ günstiger ist, habe ich mal dieses mitgenommen. Gekostet hat es 1,95€.


Das dritte Produkt ist der Khol Kajal Eyeliner in der Farbe 10 Bronze von Alverde aus der Elegant Dark LE. Der Preis liegt bei 2,45€.


Der Kajalstift hat so etwas wie einen Schwamm an einem Ende, um den aufgetragenen Lidstrich zu verwischen. Ich finde das ziemlich praktisch und auch besser geeignet als diesen kleinen Pinsel beim Catrice Smokey Eyes Pencil. 

Ich habe wirklich versucht, mich zurückzuhalten, um endlich meinen Bestand zu verkleinern, aber heute habe ich mir eine Einkaufsliste für das neue essence & Catrice Sortiment geschrieben...obwohl ich ganz genau weiß, dass ich zu viele Produkte besitze! Aber eine Liste heißt ja nicht, dass ich die Sachen schon gekauft habe, also vielleicht werde ich mich ja zurückhalten und nicht wie eine Verrückte den ganzen dm bzw. Müller leerkaufen :D



Dienstag, 4. Februar 2014

Aufgebraucht im Jänner/Januar 2014

Eigentlich hatte 2014 doch erst begonnen, oder? Und nun ist schon wieder ein ganzes Monat vorbei. Auf den ersten Blick habe ich nicht so viel aufgebraucht, aber auf dem Foto sehr ihr nicht alles, was aufgebraucht wurde, weil ich einige Verpackungen schon weggeschmissen hatte.


Alterra Pfirsich Gesichtspeeling: (nicht am Bild)
Dieses Peeling fand ich ganz gut, sehr Duft hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, das Peeling von Alverde ist diesem ganz ähnlich und ein Nachkauf würde für mich auch nur bei Alverde in Frage kommen, da es ja in Österreich keinen Rossmann gibt. 

Lush Badekugel Think Pink: (nicht am Bild)
Diese Badekugel habe ich letztes Jahr (also 2012) zu Weihnachten bekommen und ich dachte, ich sollte sie vielleicht endlich mal benutzen, denn vom rumliegen wird sie auch nicht besser werden. Sie hat jetzt keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, außer, dass nach dem Baden die kleinen Herzen dann in der Wanne geklebt sind...

Yves Rocher Ovale Lifting Augencreme Probe: (nicht am Bild)
Kann ich jetzt nicht viel dazu sagen, außer, dass ich froh bin, eine Probe weniger zu haben :D

Florena Sanddorn Dusche:
Wollte ich mir schon einmal kaufen, hab es dann aber (aufgrund von abnormal großen Duschgelvorräten xD) gelassen. Als es dann verbilligt war, habe ich es doch gekauft. Nachkaufen werde ich es nicht (ist es überhaupt noch erhältlich?), denn ich möchte ja auf Naturkosmetik umsteigen. 

Balea Oil Repair Express Haarkur:
Habe ich mir gekauft, weil ich den Tipp bekommen habe, dass sie Naturlocken verstärken soll. Solch einen Effekt konnte ich bei meinen Haaren jetzt nicht unbedingt feststellen. Nachkauf eher unwahrscheinlich, da es sich hier nicht um Naturkosmetik handelt. Die Verpackung finde ich aber ziemlich praktisch für unterwegs und an sich ist diese Kur ja auch kein schlechtes Produkt.

Alverde Bambus Grapefruit Dusche:
Diese Dusche stand wirklich sehr lange bei mir rum (so wie alle Duschgels wegen meinem riesigen Vorrat...). Anfangs fand ich den Duft sehr erfrischend und sehr passend im Sommer. Mit der Zeit fand ich ihn dann aber nicht mehr ganz so erfrischend, vielleicht probiere ich mal die Alverde Minze Bergamotte Dusche aus...im Sommer...2015...falls es sie dann noch gibt xD

Balea Frühlingsgefühle Dusche:
Dieses kleine Duschgel stammt aus einem Geschenkset, welches ich mir zu Ostern 2012 (!) gewünscht habe. Es roch sehr künstlich nach Kirsche. Ansonsten war es ein ganz gewöhnliches Duschgel. Als ich einmal verreist bin und nur eine kleine Packung Duschgel mitnehmen wollte, diese hier aber schon halbleer war, habe ich es mit dem bebe lovely Duschgel mit Wildrosenduft aufgefüllt. Diese Duftkombination war ein Traum!  

So, das wars. Obwohl einige Produkte leer geworden sind, habe ich leider trotzdem ein Plus bei meinen Vorräten zu verzeichnen, da ich ja bei Shades of Pink bestellt habe...aber nächstes Monat komm ich bestimmt ins Minus! Hoffentlich ^__^




Montag, 3. Februar 2014

[TAG] Verspätete Beauty Resolutions 2014

Ja, ich weiß, dass wir bereits Februar haben. Trotzdem habe auch ich mir Vorsätze im Beautybereich überlegt. Und da ich ja erst vor kurzem beschlossen habe, wieder mit dem bloggen zu beginnen, ist dieser verspätete Post sicher verkraftbar, oder? ;)

Hier sind sie also, die Vorhaben, über die ich mich hoffentlich am Ende des Jahres nicht ärgern werde, weil ich sie nicht eingehalten habe:

Regelmäßig Pinsel waschen
Ich glaube, diesen Vorsatz haben wohl die meisten. Ich muss gestehen, dass mich das mit der Hygiene gar nicht mal so stört (oh Gott, wie das klingt! :O) Mich nervt eher, dass in den Lidschattenpinseln immer Farbreste von anderen Lidschatten sind. Deshalb nehme ich mir nun vor, meine Pinsel - je nachdem, wie oft ich sie benutze - mindestens alle 2 Wochen zu waschen. 

Regelmäßig die Beine epilieren
Allein der Gedanke ist schmerzhaft. Aber ich möchte dieses Vorhaben 2014 endlich in die Tat umsetzen. Auch wenn ich dafür leiden muss. Das Problem ist, dass ich sehr helle Haut habe. Und dunkle Haare. Die schnell wachsen. Keine vorteilhafte Kombination!

Besseres Hautbild im Gesicht
Das ist auch so ein ewiges und vor allem leidiges Thema. Ich möchte die für mich passende und funktionierende Gesichtspflege finden und so mein Hautbild verbessern. Es ist jetzt nicht so, dass ich sehr unreine Haut hätte, aber auf der Stirn gibt es doch manchmal so einige kleine Pickelchen und vor allem im Nasenbereich habe ich relativ viele Mitesser. Leider habe ich aber auch die Befürchtung, durch zu viel Pflege meine Haut zu "überpflegen". Also heißt es für mich, 2014 das richtige Mittelmaß zu finden. Wir werden sehen, ob mir das gelingt

Weiterhin konsequent aufbrauchen
Vorsatz Nummer Vier wird mich wahrscheinlich noch sehr lange beschäftigen. Ich habe (leider) sehr viel Zeug angesammelt, das nun erst mal aufgebraucht wird! Damit meine ich vor allem Pflegekosmetik. Dekorative Kosmetik würde ich zwar auch gern mal leer machen, aber das dauert verhältnismäßig viiiiiiel länger, also "konzentriere" ich mich jetzt auf die Pflege. Ein ganz wichtiger Aspekt: Einfach keinen neuen Krempel mehr anschleppen xD Näheres zu diesem Vorsatz folgt demnächst. 

Nur mehr Naturkosmetik kaufen 
Bei der Pflege möchte ich nur noch Naturkosmetik-Produkte kaufen und in letzter Zeit gelingt mir das relativ gut. Bei der Deko hatte ich mir das auch vorgenommen und Anfang des Jahres hat es auch geklappt, aber dann kam die Shades of Pink Bestellung. Auch dazu wird Näheres noch folgen. Abgesehen davon, dass ich sowieso nichts mehr kaufen will, was ich nicht brauche (siehe Vorsatz Vier), möchte ich dennoch darauf achten, auch bei der Deko nur mehr NK Produkte zu kaufen. 

Das waren meine fünf Vorsätze. Hoffen wir mal, dass ich sie in die Tat umsetzen werde :)