Freitag, 6. Februar 2015

Aufgebraucht im Januar 2015

Schon wieder ist ein Monat um (und ein paar Tage mehr, da ich mich davor nicht zum Bloggen motivieren konnte) und wieder möchte ich euch meine aufgebrauchten Produkte zeigen. Wahrscheinlich wird dann noch ein Post folgen über die Neuzugänge aus dem letzten Monat. Zahlenmäßig bin ich echt zufrieden über das Verhältnis der aufgebrauchten und neugekauften Produkte!


Yves Rocher seboSpecific Ultra Mat Tagescreme Probe
Diese Creme mattiert recht gut und auch den Duft fand ich okay. Bei so einer kleinen Probe kann man aber nicht viel dazu sagen und auch ein Nachkauf ist ausgeschlossen, da es sich nicht um zertifizierte Naturkosmetik handelt. 

Balea Peeling Maske
Diese Maske habe ich zu Halloween (2013! xD) dazu verwendet, mir "Brandwunden" ins Gesicht zu machen. Hat eigentlich relativ gut funktioniert, aber nochmal würde ich das wahrscheinlich nicht so machen. Als ich jetzt endlich den letzten Rest aufbrauchen wollte (was wahrscheinlich eh keine so gute Idee gewesen wäre, angesichts der Tatsache, dass das Sachet schon über ein Jahr offen ist xD), habe ich gesehen, dass die Maske leider eingetrocknet ist. Ich habe noch 3 Sachets daheim, dann werde ich sie wahrscheinlich nicht nachkaufen, da es (wie immer) keine zertifizierte Naturkosmetik ist. 

Yves Rocher Reinigende Maske
Diese Maske habe ich auch schon ewig. Sie roch frisch zitronig und auch die Wirkung war ganz gut reinigend. Ich bin froh, dass sie nun endlich leer ist, da sie laut Verpackung eigentlich nur 6 Monate haltbar ist. Kein Nachkauf, da keine zertifizierte Naturkosmetik.

bfi Lippenpflegestift (Werbegeschenk)
Anfangs mochte ich diesen Lippenpflegestift nicht soo gerne, weil mich der Geruch (eher vanillig) irgendwie gestört hat. Nach einer Zeit habe ich mich aber daran gewöhnt und fand die Pflegewirkung sogar ganz gut. Aber ich denke, dass in diesem Produkt relativ viele Erdölprodukte sind und da es ein Werbegeschenk war, kann ich ihn sowieso nicht nachkaufen. Würde ich aber eh nicht, da es keine Naturkosmetik ist.

Alverde Tagescreme Olive Sonnenblume
Diese Creme fand ich anfangs recht gut. Ich vermute aber, dass mir gegen Ende einfach nicht reichhaltig genug war für die Jahreszeit (Herbst bzw. Winter), aber ich habe sie trotzdem weiterbenutzt, um sie endlich leerzubekommen. Da mir der Geruch irgendwann so auf den Geist gegangen ist, habe ich den letzten Rest einfach kurz und schmerzlos als Bodylotion verwendet und weg war er! Nachkauf nicht ausgeschlossen, aber (wenn meine anderen Gesichtscremes mal aufgebraucht sind) ich würde mich mal nach einer andere Creme umschauen, bevor ich diese hier nachkaufe. 


Manhattan 2in1 Perfect Teint Puder
Dieses Puder hatte ich jetzt auch sicher einige Jahre und ich fand es wirklich gut! Ich habe es immer trocken, also als Puder und nur einmal feucht (als Make-Up) verwendet. Feucht aufgetragen hat es mir nicht wirklich gefallen, da es zu unnatürlich war (vielleicht habe ich aber auch etwas falsch gemacht). Auch trocken hat es ziemlich gut gedeckt. Es war mir im Winter wahrscheinlich etwas zu dunkel, aber es ist generell etwas schwieriger, für meinen Hautton das/den passende/n Make-Up/Puder/Concealer zu finden. Wäre es Naturkosmetik, würde ich es vielleicht sogar nachkaufen (wenn möglich, in einer helleren Farbe!)

AVEO Nagellackentferner Berry
Absoluter Lieblingsnagellackentferner. Entfernt gut und riecht wirklich besser als andere Entferner, die ich schon hatte. Dazu kostet er nur unschlagbare 69 Cent. Wird immer wieder nachgekauft.



Alverde Mini Körperbutter Blutorange Holunderblüte
Der Geruch ist schön frisch und die Pflegewirkung fand ich auch gut. Das einzige, was mich gestört hat, waren die weißen Schlieren, die aber wieder verschwinden, wenn man das Produkt gut und länger verteilt. Insgesamt wäre diese Butter ein Nachkaufprodukt, aber ich glaube, es gibt sie gar nicht mehr zu kaufen. Ich habe aber eh noch zwei Fullsizes davon. 

Litamin Kaminfeuer Badezusatz
Der Geruch war wirklich schön und das Badewasser tiefrot. Würde ich vielleicht sogar nachkaufen, ich weiß aber nicht so, da ich diesen Badezusatz aus einem Wanderpaket habe. 

Yves Rocher Jardins du Monde Orangenduschgel
Hat bestimmt mal besser gerochen, war schon alt. Irgendwie war es mir zu dickflüssig. Eines habe ich noch daheim, danach wird es wahrscheinlich nicht nachgekauft, da es keine zertifizierte Naturkosmetik ist und ich glaube, dass die Alverde Duschgels billiger sind. 

3 NIVEA Sachets
Die In-der-Dusche Bodylotion war für mich etwas useless, da ich keine Wirkung festellen konnte (vielleicht minimal). Die anderen zwei mochte ich, da sie meine Haut gepflegt haben und ich den typischen NIVEA-Duft gerne mag. Da es aber keine zertifizierte Naturkosmetik ist, werde ich mir keines der Produkte in Fullsize nachkaufen.


Yves Rocher Aufbau Shampoo
Endlich ist dieses Shampoo leer. An sich war es ganz gut, es hat gut aufgeschäumt und den Geruch mochte ich auch (nachdem ich mich daran gewöhnt hatte). Leider war es für meine Kopfhaut aber zu reichhaltig, sodass meine Haare schneller nachgefettet haben als sonst. Die Lehre, die ich daraus ziehe: Bei Shampoos werde ich einfach keine mehr kaufen, die übermäßig pflegend sind. Das überlasse ich der Spülung bzw. der Haarkur. Kein Nachkaufprodukt, da 1. zu pflegend und 2. keine zertifizierte Naturkosmetik.

Lavera Trauben Pflegekur
An sich war diese Kur ganz gut, aber irgendwie fand ich den Geruch etwas seltsam. Ich habe mir damals 3 Sachets davon gekauft, da sie verbilligt waren. Wahrscheinlich werde ich mir aber (sobald meine anderen 5 Haarkuren leer sind) eine Kur von Alverde nachkaufen. 

So, das war nun der erste Monat des neues Jahres. Ich finde, ich habe ganz erfolgreich aufgebraucht. Es waren zwar einige Proben dabei, aber die müssen ja auch mal weg. Ansonsten waren auch viele Produkte dabei, von denen ich genervt war und bei denen ich froh bin, dass sie nun endlich leer sind :D

Kommentare:

  1. Das kann sich doch sehen lassen :)
    Wie hast du es geschafft eine Maske ein Jahr im Schrank rumfliegen zu lassen? Mich würde das so sehr nerven, dass ich es entweder aufgebraucht oder weggeschmissen hätte xD
    Das Manhatatn 2 in 1 Puder kenn ich nur vom Hörensagen. ich hab meine passende Farbe nicht gefunden, ansonsten hätt ich es auch mal probiert. Ich find die irgendwie alle zu dunkel.

    Übrigens: Schau mal bei mir vorbei. Mein Post für Januar 2015 ist auch schon online... und ich hab ne wichtige Neuerung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hätte ich diesen Monat echt nicht gedacht! Und dazubekommen habe ich nur 4 Sachen, von denen 2 notwendig waren und eine geschenkt!
      Ich weiß nicht, wie ich das geschafft habe, ich muss wirklich konsequenter mit dem Aufbrauchen werden. Aktuell habe ich schon wieder 3 offene Masken herumfliegen, aber ich brauche die Sachets nie auf bei einer Anwendung, ich komm damit locker für 2-3 Mal aus!
      Ja, wie gesagt, mir war das Puder auch etwas zu dunkel...wahrscheinlich nicht nur im Winter xD hab grade nachgeschaut, ich hatte die hellste version. aber ich tu mir generell schwer, die richtige farbe zu finden, weil mein gesicht eine ganz andere farbe hat als mein hals bzw mein dekolleté...
      Werde mir deinen Post ansehen. Die Neuerung habe ich schon kommentiert :)

      Löschen