Sonntag, 15. März 2015

Aufgebraucht im Februar 2015

Heute zeige ich euch meine aufgebrauchten Produkte des Monats Februar. Es sind nicht so mega viele, aber ich bin über jedes einzelne froh, da somit mein Bestand kleiner wird! Ein Foto wird noch nachgereicht.


Sante Kur Shampoo Family
Dieses Shampoo mochte ich gerne. Der Duft war gut und es hat gut gereinigt. Der einzige Kritikpunkt ist der etwas höhere Preis im Vergleich zu alverde, denn ich verbrauche ziemlich viel Shampoo (viiiiele Haare und 2x shampoonieren, da die NK-Shampoos beim 2ten Mal besser aufschäumen), aber ich finde den Preis eigentlich noch im leistbaren Rahmen für eine "arme Studentin" ;D Somit ist es ein Vielleicht-Nachkaufprodukt.

Wellness & Beauty Badeperlen Orange & Granatapfel
Die Badeperlen habe ich aus einem Deutschlandurlaub aus dem Sommer 2013. Der Duft war angenehm, die Perlen haben sich relativ schnell aufgelöst. War insgesamt ganz nett, aber wohl eher kein Nachkaufprodukt. (Man denke schon allein an das ganze Plastik, das für solche 1-Mal-Packungen verwendet wird...)

Terra Naturi Gesichtspeeling Cranberry & Sesam
Dieses Peeling hatte ich nun auch schon ewig und drei Tage und bin deshalb froh, dass es nun endlich aufgebraucht ist (Bestand verkleinern und so). Ich fand den Geruch so lecker und auch die Peelingwirkung war ausreichend gut. Ich besitze momentan noch zwei Gesichtspeelings, eines von lavera und eines von Soap & Glory. Letzteres brennt etwas, aber ich glaube, das ist beabsichtigt. Das von lavera peelt mir zu wenig. Ich weiß nicht, ob das von Terra Naturi noch erhältlich ist, würde es aber nachkaufen, sobald die anderen leer sind. Alternativ auch alverde oder bi good.

Oral B Zahnseide
Diese Zahnseide hatte ich schon ewig. Ich weiß nicht, ob es bei Zahnseide einen großen Unetrschied gibt, deshalb würde ich wohl jede beliebige nachkaufen.

Lancôme Visionnaire Probe
Diese Probe hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dadurch, dass sie mir sowieso viel zu teuer wäre und keine Naturkosmetik ist, werde ich sie nicht nachkaufen.

OLIVA Haarshampoo Kleingröße
Dieses Shampoo habe ich aus einem Griechenland Urlaub letzten September mitgenommen. Ich mochte den Geruch. Aber um mir ein richtiges Urteil bilden zu können, war einfach zu wenig davon enthalten. Da es sowieso nicht möglich wäre, kein Nachkauf.


Ich hoffe, in nächster Zeit ein paar kleine Bodylotions leeren zu können, damit da die Anzahl etwas runter geht. Und ich wäre froh, ein paar der ungeliebten Deko-Sachen leeren zu können, aber das wird wohl beides etwas dauern.

Meine Neuzugänge werde ich euch Quartalsweise zeigen. Da ich vor habe, dieses Jahr nur noch das nötigste an Kosmetik zu kaufen plus maximal ein dekoratives (= nicht unbedingt benötigtes Produkt) pro Monat, werden es nicht besonders viele Sachen sein *auf Holz klopf*, deshalb lohnt sich meiner Meinung nach kein monatlicher Post.
Diesen "Kaufstopp" betreibe ich aus 2 Gründen:

1. Ich habe sooooo viel Kosmetik (Dekorativ als auch Pflege), das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Ich werde keine genauen Zahlen nennen, weil mir das unangenehm wäre. Das sagt doch schon alles oder?!
2. Ich möchte sparen (auch wenn mir das nicht in allen Bereichen gelingt), weil ich demnächst ausziehen will. Gerade bei Kosmetik, die nun mal verderblich ist, macht es absolut keinen Sinn zu horten, wenn man dann im Endeffekt Sachen wegschmeißen muss, weil sie gekippt sind und somit Geld zum Fenster rauswirft...

Kommentare:

  1. Ich halte auch nicht viel von diesen Einmal-Badesachen. Man badet sowieso nur zuhause und da braucht man keine Tütchen und so was. Die anderen Produkte kenne ich gar nicht bzw nur vom Hörensagen.
    Ich wünsch dir viel Erfolg beim Auszug!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde, wenn man zB eine Badebombe von Lush geschenkt bekommt, dann geht das schon :) aber so einzeln verpackte Säckchen produzieren wirklich unnötig viel Müll.
      Danke!:))

      Löschen